Aktuelle Meldungen

Auftragslage stabilisiert, Insolvenzverfahren eröffnet

01. Februar 2019


  • Sozialplan und Interessenausgleich vereinbart
  • Angebot zum Wechsel in Transfergesellschaft fur 150 Mitarbeiter
  • Investorenprozess wird fortgesetzt

Eisenach, 1. Februar 2019 – Die Auftragslage beim Eisenacher Automobilzulieferer MITEC hat sich stabilisiert. Die rund 490 Mitarbeiter in den drei Thüringer Werken in Eisenach und Krauthausen...


MITEC nimmt wichtige erst Hürden im Insolvenzverfahren

03. Dezember 2018


  • Kunden und Lieferanten loyal: Geschäftsbetrieb kann aktuell uneingeschränkt fortgeführt werden
  • Insolvenzgeld: Auszahlung ist bereits veranlasst
  • Enge Zusammenarbeit mit Arbeitnehmern, Land Thüringen und Gläubigern
  • Vorbereitungen für Investorenprozess angelaufen

Eisenach, 3. Dezember 2018 - Nur wenige Tage nach dem Insolvenzantrag der MITEC...


MITEC Automotive AG stellt Insolvenzantrag

29. November 2018

29. November 2018 Die MITEC Automotive AG hat am 29.11.2018 beim Amtsgericht Meiningen Insolvenzantrag gestellt. Ziel ist es, sich in Eigenverwaltung neu zu positionieren.


Kuriose Entscheidung des Landgerichts Meiningen in Sachen Ford sorgt bei MITEC für Stirnrunzeln

23. November 2018

Nachdem das Thüringer Oberlandesgericht und ihm folgend der Bundesgerichtshof in Karlsruhe festgestellt hatten, dass Ford gegenüber der MITEC AG dem Grunde nach zum Schadensersatz verpflichtet ist, weil Ford unerlaubt Systemdaten und Zeichnungen der MITEC AG an deren Wettbewerber weitergegeben hatte, sollte das Landgericht Meiningen nun eigentlich die Höhe des von Ford zu ersetzenden Schadens...


MITEC hat Anleihe über EUR 25 Millionen vorzeitig zurückgezahlt

03. Mai 2016

Eisenach, 2. Mai 2016. Die MITEC Automotive AG, Eisenach (MITEC), hat die Inhaberteilschuldverschreibung 2012 - 2017 über EUR 25 Millionen (WKN: A1K0NJ; ISIN: DE000A1K0NJ5) vorzeitig zurückgezahlt.


MITEC zahlt Anleihe über EUR 25 Millionen vorzeitig zurück

30. März 2016

Eisenach, 30. März 2016. Der Vorstand der MITEC Automotive AG, Eisenach hat unter Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, die Inhaberteilschuldverschreibung 2012-2017 über EUR 25 Millionen (WKN: A1K0NJ; ISIN: DE000A1K0NJ5) vorzeitig zurückzuzahlen.


Tatbestandsberichtigung im FORD Prozess abgelehnt

19. Februar 2016

Eisenach, 19.02.2016. Der Vorstand der MITEC AG teilt mit, dass der Antrag von FORD vom 28.12.2015 auf Tatbestandsberichtigung diverser Punkte im Urteil des Oberlandesgerichts in Jena mit Beschluss des Senats am Oberlandesgericht in Jena vom 8.2.2016 vollumfänglich abgelehnt wurde.


MITEC schließt 86 Millionen Euro Finanzierung erfolgreich ab

01. Februar 2016

Eisenach, 01.02.2016. Der internationale Automobilzulieferer MITEC hat die Refinanzierung von bestehenden Finanzverbindlichkeiten in Höhe von 58 Millionen Euro erfolgreich abgeschlossen.


Dr.-Ing. Militzer einstimmig auf der Mitgliederversammlung des Zulieferernetzwerks „automotive thüringen e.V“ in Erfurt wiedergewählt.

29. Januar 2016

Eisenach, den 29.01.2016. Die alljährlichen Mitgliederversammlungen des „automotive thüringen e.V.“ sind immer dann besonders gut besucht, wenn wie am 28.01.2016 Neuwahlen anstehen. Denn dann steht die Spannung auf der Tagesordnung, insbesondere wenn der bisherige Vorstandsvorsitzende seit Jahresanfang nicht mehr Chef und Hauptaktionär der MITEC Automotive AG ist, der Branche aber durch seine...


Strukturelle Änderungen 2016

02. Januar 2016

Eisenach, den 31.12.2015. Der Vorstand der MITEC Automotive AG teilt mit, dass sich die Jebsen & Co. Ltd. mit Sitz in Hong Kong durch einen Aktienerwerb und durch die Beteiligung an einer Kapitalerhöhung zur Hälfte an der MITEC Automotive AG beteiligt hat.